Backe, backe Kuchen...

Zitronenkuchen ein Rezept aus dem Grundbackbuch Verlag Dr. Oetker

Für den Teig Butter oder Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach Zucker und Zitronenschale unterrühren, so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unter rühren (jedes Ei etwa 1/2 Minute).

Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig auf ein Backblech (30 x 40 cm, gefettet) geben und glatt streichen.

Einen mehrfach umgeknickten Streifen Alufolie vor den Teig legen. Das Backblech in den Backofen schieben.

Ober-Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt) Heißluft: etwa 160 °C (vorgeheizt) Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt) Backzeit: 20-25 Minuten.

Für den Guss Puderzucker mit so viel Zitronensaft glatt rühren, dass eine dickflüssige Masse entsteht.

Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen und den Kuchen noch heiß mit dem Guss bestreichen (Foto 4). Je heißer der Kuchen, desto stärker zieht der Guss ein. Den Kuchen auf dem Blech auf dem Kuchenrost erkalten lassen.

Variante:

Orangenkuchen

Für einen Orangenkuchen können Sie für den Teig die Geriebene Zitronenschale gegen Finesse Orangenfrucht austauschen und den Puderzucker für den Guss mit 4-5 Esslöffeln Orangensaft anrühren.

Tipp: Der Kuchen ist 2-3 Tage haltbar. Sie können den Kuchen auch als Schüttelkuchen zubereiten. Dazu das Fett zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, in eine verschließbare Schüssel (Inhalt 3 I) sieben und mit Zucker und Zitronenschale mischen. Eier und Fett hinzufügen. Die Schüssel mit dem Deckel fest verschließen und mehrmals (insgesamt 15-30 Sekunden) kräftig schütteln, so dass alle Zutaten gut vermischt sind. Alles mit einem Rührlöffel oder Schneebesen nochmals sorgfältig verrühren.

Zitronenkuchen

Für den Rührteig:
250 g Butter
oder Margarine
250 g Zucker
2 Pck. Finesse Geriebene
Zitronenschale
4 Eier (Größe M)
200 g Weizenmehl
75 g Speisestärke
1 gestr. TL Backpulver

Für den Guss:
250 g gesiebter
Puderzucker
4-5 EL Zitronensaft

Zubereitungszeit:
35 Minuten
Backzeit: 20-25 Minuten kJ: 22177, kcal: 5298

Grundbackbuch - Verlag Dr. Oetker

In diesem Buch wurden die beliebtesten Backrezepte neu zusammengestellt und mit vielen schönen Fotos illustriert. Das Buch ist ein guter Begleiter, alle Rezepte sind einfach nachzubacken und leicht verständlich beschrieben. Das, was ich ausprobiert habe, gelang auf Anhieb. Besonderer Vorteil: Die Zutaten sind genau in der Reihenfolge aufgeführt, in der man sie auch wirklich braucht.

Weitere

Bücher International

Bücher Kochmethoden

Bücher Zutaten

Kochrezepte

Tipps & Tricks

Einkaufen

Küchenorakel

Links, Impressum

Zum Anfang

Stevia kaufen
Weitere
 

Europa

  >  
 

Asien Japan, Thai, Indien

  >  
 

Amerika

 

Afrika

 

Australien & der Rest

 

Deutschland

 

Österreich, Schweiz

 

Mediteran

 

Slawische Küche

 

China

 

Suppen/Eintöpfe

 

Aufläufe/Gratins

 

Zubereitungsmethoden

 

Diät kochen

  >  
 

Vegetarisch/Vegan

 

Backen/Deserts

 

Einmachen

 

Diabetes, Cholesterin

 

Fleisch/Fisch

 

Kartoffeln/Nudeln/Reis

 

Eier/Mehl/Milch/Käse

 

Gemüse

 

Getränke

 

Rezepte

  >  
 

Suppen/Aufläufe

 

Deutsche Küche

 

Internationale Küche

 

Spezielle Gartechniken

 

Speziell, Sonnstig

 

Gemüse

 

Vegetarisch, Vollwert

 

Diät

 

Backen

 

Salate

 

Stevia

 

Kalorientabelle

 

Ernährung

 

Abnehmen, Diät

 

Stevia

  >  
 

Grüner Tee

  >  
 

Kochtipps

 

Afrodisiaka

 

Stevia Kaufen

 

Stevia Bücher

 

Grünen Tee Kaufen

 

Bücher grüner Tee

 

Einkaufstipps

  >  
 

Auto, Bau, Hobby

 

Apotheke, Drogerie, Tiere

 

Bekleidung, Schmuck

 

Bücher

 

Esoterik

 

Essen und Trinken

 

Freizeit, Sport

 

Reisen

 

Kommunikation

 

Technik

 

Vesandhäuser

 

Verschiedenes

 

Wohnen

 

Was koche ich heute?

 

Was backe ich heute?

 

Impressum

  >  
 

Links

 

Zum Anfang